AKTIONS WARE

FERTIGPARKETT

aktion2Holzfertigparkett
"Eiche astig"
Landhausdiele
gebürstet geölt
1860 x 148 x 10 mm
uniclic, gefast,
3,303 qm/Pak
39,90 €/qm

Vinylboden

Der Name "Vinyl" dieses beliebten Bodenbelags stammt aus dem Englischen und bezeichnet eigentlich das Polyvinylchlorid - also PVC. Die technischen Eigenschaften des Materials machen es für viele weitere Einsatzbereiche neben der Herstellung von Fußböden ebenfalls interessant. Doch wieso eignet sich dieser Kunststoff für Bodenbeläge, wo doch für gewöhnlich Holz zum Einsatz kommen?

Die Vorteile von Vinylböden

  • hohe Abriebfestigkeit
  • so hygienisch, dass es gerne in Krankenhäusern und im OP verlegt wird
  • sehr pflegeleicht, da es leicht zu säubern ist
  • für Allergiker geeignet
  • praktisch unbegrenzte Designmöglichkeiten
  • elastisch und gibt beim Gehen leicht nach - das ist nicht nur gemütlich, sondern auch gelenkschonend und trittschalldämmend
  • wasserabweisend und daher auch feuchtigkeitsresistent
  • gute Resistenz gegen Säuren, Laugen, Alkohole und Öle
  • resistent gegen Sonneneinstrahlung
  • relativ günstig im Vergleich zu einigen anderen Bodenbelägen

 
Nachhaltigkeit von Vinylböden

  • ein CO2 neutrales PVC
  • erhöhtes Recycling des Vinyls - seit 2005 steigen die Zahlen stetig an
  • ein gesünderer Herstellungsprozess mit weniger Ausdünstungen
  • stetige Prüfung und Verbesserung der Zusatzstoffe
  • brancheninterne Weiterbildungskurse zur Nachhaltigkeit

Vinylböden sind also nicht umsonst wegen ihrer positiven Eigenschaften sehr beliebte Bodenbeläge. Sie sind resistent gegen viele Arten von Stoffen, elastisch und pflegeleicht. Aufgrund der Elastizität sorgen sie für eine ruhige Raumakustik und hervorragenden Gehkomfort. Zudem sind Vinylböden sehr hygienisch, weswegen sie auch gerne in Krankenhäusern eingesetzt werden.
Auch Vinylbeläge gibt es in vielfältigen Mustern, was es uns ermöglicht, ihnen eine breite Auswahl an unterschiedlichen Böden anzubieten, die zu jedem Einrichtungsstil passen.
 

 
Vinylboden Verlegung
Bei einem Vinylboden hat man die Wahl zwischen schwimmender Verlegung oder einer Verklebung am Untergrund.

Schwimmende Verlegung von Vinylböden
Die schwimmende Verlegung per Klick-System hat bekanntermaßen den großen Vorteil, dass sie schneller und einfacher von der Hand geht. Es ist zudem nicht zwingend eine professionelle Verlegung nötig, auch Heimwerker können eine solche Verlegung ausführen. Allerdings ist die Trittschalldämmung hier nicht so gut wie bei einer Verklebung

Vinylboden-Sheets zum Verkleben
Die Vinylboden-Sheets sind zum Verkleben am Untergrund geeignet, was zwar zunächst mehr Arbeit und Zeit kostet, aber nicht nur die Trittschalldämmung verbessert, sondern den Boden auch noch langlebiger macht.

Zurück zur Übersicht >>>

bildrechts4

bildrechts5

bildrechts6